die Cocktails aus der Dose von Canco

Sommerfeeling immer parat in der Tasche haben? Das geht. Mit den praktischen Cocktails „ready to go“ von Canco in den Sorten PINA COLADA, MAI TAI und SEX ON THE BEACH.

IMG_1236

Die Dosen sind schon mal ein Hingucker. Freundliche Farben und ein schönes Design machen noch mehr Lust die Cocktails zu genießen. Trinken kann man sie natürlich entweder gleich aus der Dose oder schön serviert im Cocktailglas. Am besten man stellt sie vor den Genuss noch einmal in den Kühlschrank.

Mit 10% Alkohol auf Basis erstklassiger Spirituosen und bis zu 40% Fruchtgehalt wurden die Cocktails nach Originalrezepturen hergestellt und in die stabilen Dosen umgefüllt.
Jede Dose hat 250ml. Die Cocktails sind des Weiteren frei von künstlichen Farbstoff- und Konservierungsstoffen und bis zu 2 Jahren haltbar.

Zum GeschmackIMG_1244

Pina Colada: Der Pinacolada ist schon ein echter Mädelscocktail. Lecker,cremig, sahnig, süß. Was will man mehr. Man schmeckt die Kokosnuss schön heraus und der Alkohol kommt nicht ganz so stark rüber, wie z.B. bei den Mai Tai.

Zutaten: Ananassaft,Coconut Cream,heller Jamaica Rum und Sahne

Preis: 1 Dose: rund 2,70 Euro

Sex on the Beach: Einer meiner Lieblingscocktails. Er schmeckt fruchtig, frisch und lecker. Am besten kalt genießen. Da kommt Sommerfeeling auf. Da ich allerdings nicht so gut Alkohol vertrage, merke ich spätestens nach der 2 Dose, dass der Wodka, auch wenn man ihn nicht heraus schmeckt, seine Wirkung zeigt^^

Zutaten:Pfirsischlikör,Grenadine,Orangensaft,Wodkaund Zitronensaft.

Preis: 1 Dose rund 2,70

Mai Tai: Mit persönlich ist er zu stark. Er ist auch nicht so süß wie die anderen 2 Cocktails und daher nicht so mein Fall. Also habe ich ihn an meinen Freund weitergereicht. Ihn schmeckts.

Zutaten: Jamaica Rum,Apricot Brandy,Limejuice,Zitronensaft und Mandelsirup

Preis: 1 Dose: rund 2,70 Euro

Fazit:

Fertig-Cocktails sind vll nicht jederman Sache. Aber ich finde die Idee gar nicht so schlecht und mir persönlich schmecken sie sehr gut. Vor allem der Pinacolada schmeckt herrlich erfrischend, sahnig und lecker nach Kokos. Der Sex on the Peace ist süffig und man bekommt Lust gleich noch einen zu trinken. Zudem sind sie weitaus günstiger als „normale“ Cocktails und man kann sie überall mit hin nehmen. Sie schmecke fruchtig und süß und alles andere wie „nur nach Wasser“ oder „gepanscht“. Und für die Kalorienbewussten: Da die Sahne fehlt, die sonst die Cocktails ziert, sind sie auch noch besser für die Figur…..

Auf jeden Fall eine Empfehlung wert.

Die Dosen gibt es in einigen Supermärkten, wie Real oder direkt bei Canco.de

Mehr Infos findet ihr auf der Seite von Canco. LINK

herzlichen Dank an Canco für das tolle Testpakt

IMG_1238 IMG_1237IMG_1239

Werbeanzeigen

Tee von Samova

Von Samova erhielt ich ein kleines Testpaket mit 10 Space Beutel Tee-Sorten.

Folgende Sorten waren enthalten:

  • High Darling – Schwarzertee
  • Lazy Daze – Earl Grey mit Bergamottöl
  • Istanbul Nights – Schwarzer Tee Ceylon mit Minze und orientalischen Gewürzen
  • Master Mint – Pfefferminze
  • Scuba Garden – Grüner Rooibos mit Cranberrystücken und Spirulinaalgen
  • Team Spirit – Grüner Tee mit Lemongrass und Gingko
  • Maybe Baby- Fruchtmischung mit Erdbeere und Ananas
  • Heidi’s Delight – Pfefferminze und Bergkräutern
  • Space Cookie – Chai-Mischung mit Kakaoschale und Zimtk-IMG_1213

Der Tee schmeckt richtig lecker. Kein Vergleich zu den Tees aus dem Supermarkt. In den Teebeuteln kann     man richtig die unterschiedlichen Blätter, Blüten, Früchte etc. erkennen. Alle in herrlich, frischen Farben statt klein gehächselt grau in grau. Qualität die schmeckt. Da bin ich gerne bereit auch mehr Geld auszugeben. Der Tee schmeckt übrigens nicht nur heiß. Auch kalt ist es schmackhaft und löscht vor allem im Sommer gut den Durst.

Neben den Kräutertee Team Spirit hat mir am besten der Maybe Baby geschmeckt. Er war fruchtig, nicht zu süß und hat schon fast wie Fruchtschorle geschmeckt. Die Probierpackung kostet 4,95 Euro.

Alle Teesorten sind einzeln verpackt.

k-IMG_1214k-IMG_1215k-IMG_1210k-IMG_1150

Wer ein Teelieberhaber ist, sollte bei Samova vorbei schauen. Dort gibt es mehr als 25 Tee- und Kräuterspezialitäten im Premium-Qualität, sowie auch Geschenkartikel. Außderden findet man auf der Homepage Rezepte für Tee-Cocktails, Tee-Sorbets und innovative Zubereitungen von Tee-Speisen und -Backwaren.  Link

Vielen Dank an Samova für das tolle Testpaket

     k-IMG_1145 k-IMG_1146 k-IMG_1144k-IMG_1147

QUICKCAP Vitalstoffkombinationen

Bei Trnd durfte ich die Neuheit Quickcap testen. Im riesigen Testpaket war folgendes enthalten:

  • 15 x Quickcap-Flasche
  • 18 x Quickcap Brain
  • 2 x Quickcap Sports
  • 2 x Quickcap Beauty
  • 2 x Quickcap Sun

Quickcap verspricht bei regelmäßiger Anwendung dank der innovativen Vitalstoffkombinationen deinen aktiven Lebensstil zu unterstützen. Dank der vier unterschiedlichen Sorten passt sich Quickcap deinen individuellen Bedürfnissen an. Quickcap ist exklusiv in Apotheken erhältlich und soll auf wissenschaftlichen Erkenntnissen der Ernährungsmedizin beruhen.

Der Hersteller von Quickcap ist Orthomol.

Quickcap gibt es in 4 verschiedenen Sorten:

  • Quickcap Brain
    Ideal für Studenten und anderen Personen, die ihre mentale Leistungsfähigkeit unterstützen wollen. Es enthält Vitamine, Magnesium, mate-, Guarana-, Grünett- und Rhodoiola rosea Extrakte. Quickcap Brain hat nach der Zubereitung eine grüne Farbe und soll nach grünen Tee schmecken.
  • Quickcap Sports
    Für die sportlich Aktiven ist Quickcap Sport entwickelt wurden. Es soll die Leistung durch Mineralstoffe, L-Cartotin, Coenzym Q10 und Guarana Extrakte steigern. Quickcap Sport hat nach der Zubereitung eine blaue Farbe und soll nach Mandarine-Zitrone schmecken.
  • Quickcap Beauty
    Um die Schönheit der Haut unterstützen enthält diese Variante Kollagen und Hyaluronsäure, sowie Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente.Quickcap Beauty soll nach Lemon Tea schmecken.
  • Quickcap Sun
  • Enthalten sind hier Vitamine aus der Acerola-Kirsche und Red-Orange-Extrakt, sowie Lutein, Calcium und Beta- Carotin. Die Vitalstoffe in Quickcap Sun sollen die Haut optimal versorgen und Schützen.Quickcap Sun hat eine orange Farbe und soll nach Passionsfrucht schmecken.

Alle Sorten zählen zu den Nahrungsergänzungsmitteln und sollten daher nicht als Ersatz für eine ausgewogene Ernährung dienen. Alle Sorten sind Laktose- und Glutenfrei.

k-IMG_1072IMG_1233k-IMG_1071k-IMG_1083

Die Quickcap Flasche:

Die wiederverwendbare Quickcap – Flasche besteht aus Tritan und kann bis zu 1.500ml in der Spülmaschine gereinigt werden. Sie hat einen Inhalt von 400ml. Außerdem ist sie frei von Weichmachern und Bishenol-A.  Sie ist sehr leicht und hat eine elegante Form. Zum Halten und Trinken ist sie ideal. Auch zum mitnehmen ist sie sehr gut geeignet.

IMG_1235k-IMG_1075IMG_1234

Zubereitung: Die Zubereitung ist sehr einfach

  1. Flasche mit Wasser füllen
  2. Folie vom Cap lösen und auf die Fladche draufdrehen
  3. Die Schutzkappe vom Cap entfernen und den grünen Stift hinunter drücken
  4. Das Granukat in der Flasche kräftig schütteln
  5. Fertig

Pro Tag sollte man eine Variante trinken.

Mein Fazit:

An sich ist die Idee spitze. Immer und überall Wasser mit „Geschmack“ bei sich haben, ohne viel Schleppen zu müssen. Die Flaschen an sich sind super. Sie sind leicht, handlich und abwaschbar. Sie lassen sich gut verstauen und haben eine ideale Größe. Die Zubereitung ist einfach und geht recht schnell. Das Granulat löst sich schnell auf und ist ruck zuck Trinkfertig. Auch die Idee individuelle Lebenslagen mit den Quickcap zu verbessern, die Konzentration zu steigern, Leistungsfähiger im Sport zu sein, ist in erster Linie nicht schlecht. ABER der Geschmack lässt zu wünschen übrig.

Beim ersten Quickcap Brain dachte ich noch igitttttttt. Gut bei dieser Sorte muss ich aber sagen, ist das Wasser ziemlich kalt, schmeckt der Mate-Grüntee doch recht angenehm. Und er ist ein super Durstlöscher. Diese Sorte kann man sich also schön trinken. Ob sich meine mentale Leistungsfähigkeit aber gesteigert hat, mag ich nicht recht zu glauben.

Quickcap Sport schmeckt nach ISO – Drink. Irgendwo ist schon Lemon zu erkennen. Aber es ist viel zu süß und überhaupt nicht mein Fall.

Quickcap Beauty habe ich mit meinen Freundinnen getestet. Es schmeckt um ehrlich zu sein wie Seife.

Genauso Quickcap Sun. Ein bisschen Mandarinen- Geschmack ist schon zu erkennen, aber es könnte durchaus besser schmecken.

Sicherlich sollte man sich in erster Linie die Frage stellen, will ich Quickcap trinken, weil es schmeckt oder weil es eventuell längerfristig sich positiv auf meinen Lebensstil auswirken kann. Nahrungsergänzungsmittel schmecken ja allgemein nicht. Die Idee sie in Wasser aufzulösen, finde ich, wie gesagt; daher nicht schlecht. Und so trinkt man gleich noch 400ml mehr am Tag. Meist kommt das Trinken ja zu kurz. Ich konnte jedoch keine Wirkung feststellen. Vielleicht muss man es dazu aber auch dauerhaft über eine gewisse Zeit trinken. Leider fand ich in den Broschüren nicht, wann eine Wirkung eventuell auftreten soll. Es kann also jeder nur für sich entscheiden, ob er Quickcap probiert oder seine Leistung und sein Wohlbefinden einfach ohne Mittelchen durch gesunder Ernährung, Sport etc. steigern will. Einige wird jedoch sicherlich auch der Preis abschrecken.

7 Caps inkl. einer Quickcap- Flasche kosten:

  • Brain: 17,90 Euro
  • Sport: 17,90 Euro
  • Sun: 17,90 Euro
  • Beauty: 21,90 Euro

Quickcap gibt es seit Mai 2015 in Apotheken. Am Besten ihr lasst euch dort noch einmal ausführlich beraten.

Maintal Konfitüre

Wer liebt nicht am morgen ein schönes frisches Brötchen mit süßem Aufstrich. Bei uns darf Konfitüre und Co auf keinen Frühstückstisch fehlen.

Von der Firma Maintal erhielen wir nun ein tolles Testpakt mit Erdbeer- Konfitüre, Hagebutten – Konfitüre, Waldbeer-Konfitüre und – ganz toll – mit einer Tortenfüllung Ananas Kokos.

Maintal ist seit 125 Jahren mit einer der größten deutschen Hersteller und Verkäufer von Marmeladen, Konfitüren, Gelees, Fruchtaufstrichen und nun auch von Tortenfüllungen. 

k-IMG_1138

Aber nun zum Geschmack:

„Annes Feinste“ in der Sorte Waldbeere ist herrlich fruchtig und süß. Man schmeckt sehr gut die Waldbeeren hinaus. „Annes Feinste“ glänzt durch hauseigene Rezepturen, eine schonende Verarbeitung und mit erlesene Zutaten. Alles auf BIO-BASIS. Nicht nur auf den Brötchen ein Genuss, auch als Plätzchenfüllung ideal. Lecker

k-IMG_1142

Gespannt war ich auf die Hagebutte-Konfitüre. Ich hatte diese vorher noch nie gegessen und war positiv überrascht. Kein Juckreiz auf der Zunge^^. Nein im ernst: Die Konfitüre ist ziemlich lecker und erstrahlent in einen kräftigem Rot. Kerne oder Häarchen sind nicht zu finden. Sie ist frein-cremig, lässt sich gut auf den Brötchen verteilen und schmeckt fruchtig und nicht zu süß. Es ist auf jede Fall mal was neues und zudem auch gesund. Hagebutten enthalten ja viel Vitamin C.

k-IMG_1141

Die Heidelbeere-Konfitüre ist natürlich mit mein Favorit. Fruchtig und frisch mit kleinen Beeren. Schmeckt nicht nur auf den Brötchen lecker, sondern eignet sich auch prima als Füllung für Torten und Kuchen.

k-IMG_1139

Die Tortenfüllung Ananas-Kokos ist natürlich genial. Ich hatte dies vorher auch noch nicht gesehen. Aber gerade für den Sonntagskuchen konnten wir sie gut verwenden. Die Füllung schmeckt frisch nach Ananas und hat eine leichte Kokos-Likör-Note. Gerade richtig um herrlichen Kuchen zu kreiieren.  k-IMG_1140Ihr solltet auf jeden Fall einmal die fruchtig, leckere Marmelade von Maintal probieren.

Viele weitere Produkte sowie Rezepte und Infos findet ihr auf der Internetseite von Maintal. LINK

Vielen Dank Maintal für das tolle Testpaket

die Nudeltopfvariationen von Birkel Minuto und Birkel Minuto XXL

Bei Brandnooz durften wir die neuen Birkel Minuto und Birkel Minuto XXL ausprobieren. In den Testpaket waren je 5 kleine und 5 große Becher Birkel in den verschiedensten Sorten enthalten.

IMG_1131

Die Zubereitung ist ganz einfach. Becher mit heißen Wasser füllen, Umrühren, 5 min ziehen lassen und fertig. Allerdings ist das Essen dann so heiß, dass man noch 10min es abkühlen lassen sollte. Auf Arbeit oder auch unterwegs (wenn man eine Thermoskanne mitnimmt) kann man so auf jeden Fall schnell und einfach sich einen kleinen Snack für Zwischendurch können.

Die klassische Variante von Birkel gibt es 6 vorwiegend gemüsehaltigen Sorten. Eine Portion hat 260g. Ideal also für zwischendurch und bei kleinen Hunger. Die Becher kosten um die EUR 0,99. Sie gibt es in den Sorten

  • Käse-Nudel-Topf
  • Frühlings-Topfk-IMG_0856
  • Ratsherren-Topf
  • Penne Spinat-Ricotta
  • Kartoffel-Püree
  • Spaghetti-Bolognese

Die XXl Variante hat im Vergleich zu den „kleinen“ Becher stolze 35% mehr Inhalt. Nach Zugabe des Wassers beträgt eine Portion 350g. Die XXL Variante gibt es in deftig-fleischigen Varianten. Ideal also für die Männerwelt. Sie kosten um die 1,29 Euro. Folgende Sorten gibt es:IMG_1193

  • Pilzrahm-Topfk-IMG_0857
  • Paprika-Hähnchen-Topf
  • Bolognese-Topf
  • Chili con Pasta
  • Gulasch-Topf

Alle Birkel Sorten sind frei von Zusatz-, Farb- und Konservierungsstoffen sowie Geschmacksverstärker.

Fazit: Klasse ist, dass es so viele verschiedene Sorten gibt. Man hat so genügend Auswahl und es wird nicht langweilig. DIe Zubereitung geht schnell und einfach. Die Portionen sind ausreichend. Durch die XXL Variante wird auch der große Hunger gestillt.Bei den Nudelgerichten sind auch ausreichend Nudeln vorhanden. Auch mit der Soße wird nicht gegeizt.

Allerdings muss ich persönlich sagen, dass die Becher nicht so mein Fall waren. Mir waren sie entweder viel zu salzig oder sie hatten einen produktuntypischen Geschmack. Ich meine damit, es schmeckte z.B. nicht wie Ricotta – Soße, sondern wie mit Maggi überwürzt. Der Käse Nudeltopf hingegen war nicht salzig, sondern schmeckte süßlich. Auch Chili Con Carne schmeckte nicht wie man es erwartete hätte, leicht scharf, sondern eher fade und lasch.  Ich würde sagen, dass wenn ich die Augen verbunden gehabt hätte, ich nicht heraus hätte schmecken können, welchen Becher ich esse. Obwohl es frei von Konservierungsstoffen etc. sein soll, schmeckt alles nach „Tütensuppe“. Einzig der Frühlingstopf und die Hähnchen Paprika Variante konnte mich etwas überzeugen. Der Paprika Hähnchen Topf hat eine schöne, passende Schärfe und ist im Vergleich zu den anderen Sorten besser abgeschmeckt. In der Not würde ich ihn essen. Auffallend ist auch, dass mit 5min Ziehzeit meist noch einige Nudeln hart sind. M  an muss es natürlich individuell für sich entscheiden, wie weich die Nudeln sein sollen. Aber hart sollten sie bestimmt bei keinem sein. Man sollte auch öfters mal kräftig umrühren oder wenn man zu Hause ist, den Becher auf einem Teller umfüllen und dort zubereiten. Im Becher hing oft unten das Pulver in der Rille fest….

Für mich sind die Birkel Becher nichts. Ich würde eher mir eine Schnitte schmieren. Geschmacklich haben sie mich nicht überzeugt. Meinen Freund allerdings, der mit kosten durfte , empfand das ganze nicht so schlimm wie ich. Es scheint also Geschmackssache zu sein…………….

IMG_1196 IMG_1195 IMG_1194 IMG_1200

Honig von Honigfee

Von Honigfee erhielt ich ein tolles Testpaket mit 10 leckeren und teilweise für mich unbekannten Honig Sorten.

k-IMG_1030

Dabei waren folgende Sorten in 50g Gläschen:k-IMG_1027

Avocado-Honig aus Mexiko: Er duftet lecker und hat einen kräftigen Geschmack, Er ist flüssig und hat eine dunkle Farbe.

Kleehonig aus Neuseeland ist feincremig und hat mir persönlich mit am besten geschmeckt. Mit seiner leicht zimtigen Note schmeckt er auch über Früchten oder unter den Jogurt gerührt herrlich aromatisch.  LINK
k-IMG_1022

Akazienhonig aus Ungarn: Er schmeckt mild und lieblich und ist schön flüssig. Er schmeckte besonders gut über Obstsalat und Müsli.

Quillayahonig aus Chile ist feincremig und schmeckt sehr reichhaltig.

k-IMG_1025

Urwald-Honig aus Guatemalas ist hell und cremig. Er schmeckt leiblich und ist streichzart.

Edelkastanienhonig aus der Toskana: Dieser Honig duftet lecker und schmeckt ein wenig bitter. Er hat ein kräftiges Aroma und schmeckt ein wenig herb. 

.

Buchweizenhonig schmeckt nicht so süß, wie mk-IMG_1024an es von Honig erwartet. Er hat eine dunkle Farbe und schmeckt fast schon rustikal.

Tannenhonig aus dem Schwarzwald hat eine dunkle Farbe und ist flüssig. Er schmeckt leicht malzig/herb.

k-IMG_1028Heidenhonig aus Norwegen: Dieser hat mir persönlich am besten geschmeckt. Man schmeckt richtig das blumige Aroma heraus. Er schmeckt lieblich und mild und passt überall dazu. Egal ob aufs Brötchen, in warme Milch oder übers Müsli.Dieser ist ein Allround Talent. LINK

Ulmo Honig aus Chile. Ist dunkelgelb und cremig-zart und schmeckt leicht nach Marzipan. Er passt daher gut in Kuchencreme und Co.

Honig passt ja nicht nur aufs Brötchen. Auch in Milch und Tee, über Früchte und Müsli oder in Soßen kann man ihn gut verwenden. Das Honig nicht gleich Honig ist, kann man an dem vielfältigen Angebot bei Honigfee sehen. Dort gibt es Honig aus aller Welt. Über 75 Sorten aus z.B. Ungarn, Neuseeland, Kanada, Norwegen und Chile, die man so nicht im Laden bekommt. Hinzu kommen Honigbonbons, Met, Konfitüren, Bienenwachskerzen, Pflegeprodukte uvm. Wer hier kein Honig für sich oder ein passendes Geschenk für Honigliebhaber findet, ist selber schuld.

Vorbei schauen lohnt sich. LINK

die leckere Sojasoße von Kikkoman

Wir lieben ja Asiatisches Essen und Sushi. Da darf natürlich eine gute Sojasoße nicht fehlen. Bei Kikkoman durfte ich die Sojasoße testen. Die natürlich gebraute Sojasoße besteht nur aus vier reinen Zutaten. Nämlich Soja, Weizen, Wasser und Salz. Sie schmeckt ein wenig salzig und kann zum Kochen oder zum Nachwürzen genommen werden. Bei uns darf sie nicht fehlen.

k-IMG_1185Neben den verschiedenen Soßen findet man auf der Internetseite von Kikkoman auch tolle Rezeptideen und viel wissenswertes über Sojasoße und Co. LINK