Pampers Baby Dry Pants

Windeln sind teuer aber werden natürlich bei einem Kleinkind ständig benötigt. Viele Eltern achten beim Kauf besonders auf die Saugkraft und die Passform. Schließlich sollen unseren Kleinen weder einen nassen Popo noch rote Druckstellen bekommen.

Als 1 von 1000 Testern hatte ich das Glück beim Pampers Botschafter Club die Babydry Pants zu testen. Ich habe mich riesig gefreut, weil ich sie schon lange ausprobieren wollte. Das Windelwechseln bei meiner Maus wurde nämlich langsam zur Geduldsprobe. Ständig hochdrücken, aufstehen, Windel herunterreißen. Es benötigte eine Weile bis ich endlich die Windel wieder drum hatte. Ich habe schon begonnen, die normalen Windeln mit den Klebverschluss als Pants zu machen, um sie einfach im Stehen dann hochzuziehen. Allerdings saßen sie dann auch nicht richtig.

Das Pampers Botschafter Paket war riesig. Es beinhaltete:

Für das eigene Baby:IMG_1752

  • 1x Pampers Baby-Dry Pants Jumbo+ Packung (72 Pants, Größe 4)
  • 2x Flyer inklusive 3€ Spar-Coupon
  • 1x Pampers Baby T-Shirt
  • 1x Pampers Botschafter Handbuch mit interessanten Informationen
  • 1x Heft Pampers Marktforscherbögen, mit denen Sie andere Eltern befragen können

Zum Teilen mit befreundeten und verwandten Familien:

  • 25x Pampers Baby-Dry Pants Probepackungen (je 5 Windeln, Größe 4)
  • 25x Flyer inklusive 3€ Spar-Coupon

Bevor ich zu meinen Testbericht komme, kurz noch was die neuen Pants laut Hersteller versprechen:

  • Die Micro-Pearls absorbieren das bis zu 30-Fache ihres eigenen Gewichts.
  • Die extra Schlaflage nimmt Feuchtigkeit schnell auf und hält sie von der Haut Ihres Babys fern.
  • Ein rundum dehnbarer Windelbund und elastische Beinbündchen passen sich dem Körper Ihres Kindes perfekt an – für optimale Bewegungsfreiheit.
  • Die Baby-Dry Pants sind weich wie Baumwolle*, damit sich Ihr Kleines so richtig wohlfühlt
  • Mikroporen halten die Haut Ihres Babys trocken, indem sie die Ausdünstungen vom Inneren der Windel nach außen transportieren.

Mein Testbericht:

Pampers sind sicherlich bei vielen Eltern erste Wahl, da sie wirklich trocken halten und fast jedes Baby sie verträgt. Allerdings sind sie im Vergleich mit anderen Windeln recht teuer. Ich selber kaufe sie nicht ständig. Habe ich aber Coupons kaufe ich schon mal eine Jumbo Packung der Pampers Baby Dry.

Von den Pants bin ich begeistert. Optisch haben die Windelhöschen vorne ein kindgerechtes Motiv drauf. Hinten ein Stück Klebeband. Ich wusste um ehrlich zu sein erst nicht, wieso das Klebeband klebt. Meine Mama klärte mich auf, dass die zum Verschließen der Windel ist, da man die volle Windel einfach an den Seiten einreißt und dann ab macht.

Die Windel anzuziehen ist wirklich super leicht. Das Kind kann stehen, krabbeln, klettern. Einfach links und rechts das Bein rein und wie eine Hose hochziehen. Super. Es ist eine Erleichterung und nimmt einen den Windelanziehstress. Ich hatte wirklich den Vergleich: Nach einen Eis essen, hatte mein Kind die Windel voll. Blöd nur das ich in der Wickeltasche nur einen „normale“ Windel hatte. Mein Kind auf der Toilette auf den kleinen Wickeltisch neu zu Windeln war ein Graus. Es dauerte bestimmt 10min unter Gebrüll meiner Tochter…..  Mit den Pants kein Problem. Reinschlüpfen und hochziehen. Das geht unterwegs (bei nur Pipi drin) dann auch mal ohne Wickeltisch. Allerdings muss man natürlich die Hose immer ausziehen. Im Sommer kein Problem. Im Herbst/Winter vll schon ehr.

k-IMG_1945       k-IMG_1944

Die Windel passt sich gut den Körper an, schneidet nicht ein, das sie weiche Bündchen hat und sitzt perfekt. Wir waren auf den Indoorspielplatz, Zoo, Krabbelgruppe alles kein Problem. Unser befreundetes Baby ist ein PoPo-Rutscher auch da meinte die Mama das die Windel nicht verrutscht. DIe Saugkraft ist vielversprechend. Eine Nacht ohne Windelwechsln ist locker drin. Man ist immer erstaunt beim Abmachen, wie schwer doch so eine  Windel voll sein kann. Die Qualität ist wirklich hervorragend. Nun aber dennoch ein kleiner Kritikpunkt: Der Klebestreifen. Ist die Windel voll gekackt, nützt das Klebeband einen gar nichts. Das Klebeband hängt fest an der Windel dran, d.h. man kann die Windel nur hochwärts verschließen- NICHT jedoch die Seiten. Jede Mama wird es wohl kennen, dass eine Schweinerei vorprogrammiert ist, da es – je nach Menge- an den Seiten dann raus kommt…… Hier sollte sich Pampers noch einmal Gedanken machen. Ansonsten sind die Windel wirklich praktisch. Ich werde sie für unterwegs jetzt öfter benutzen.

k-IMG_1943

Vielen lieben Dank an Pampers für den tollen Test

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s